Freitag, 02. Dezember 2022

Bundesbank-Präsident Nagel
Zinserhöhung war „wichtiger Schritt zur Normalisierung der Geldpolitik“

Der Präsident der Deutschen Bundesbank, Joachim Nagel, hält weitere Zinserhöhungen durch die Europäische Zentralbank für nötig. Bei der Inflationsbekämpfung seien eindeutige Signale wichtig, warnte Nagel im Dlf.

Küpper Moritz | 11. September 2022, 11:05 Uhr

Joachim Nagel, Präsident der Deutschen Bundesbank,
Die Zinserhöhung der EZB um 0,75 Prozentpunkte sei konsequent und verantwortungsvoll, sagte der Präsident der Deutschen Bundesbank, Joachim Nagel, im Deutschlandfunk (picture alliance / ASSOCIATED PRESS / Britta Pedersen)