Mittwoch, 01. Februar 2023

Proteste im Iran
Publizistin: Hinrichtungen dienen der Abschreckung

Das iranische Regime wolle die Demonstrierenden durch die Hinrichtungen abschrecken, sagte die Publizistin Gilda Sahebi im Dlf. Die Welt müsse weiterhin hinschauen, denn sobald die Aufmerksamkeit sinke, könne es zu Massenhinrichtungen kommen.

Zerback, Sarah | 09. Januar 2023, 06:50 Uhr

Eine Demonstration von Gegnern des Mullah-Regimes in Teheran fordert Solidarität mit der Opposition im Iran, die Abschaffung der Todesstrafe und einen Umsturz. Sie halten iranische Flaggen und haben einige Galgen aus Holz aufgebaut, welche die martiallschen Hinrichtungsmethoden im Iran veranschaulichen sollen. Die Demo wurde mit Corona-Auflagen zugelassen auf dem Roncalliplatz direkt am Kölner Dom. Köln, 29.05.2021
Eine Demonstration von Gegnern des Mullah-Regimes in Teheran fordert Solidarität mit der Opposition im Iran (picture alliance / Geisler-Fotopress / Christoph Hardt / Geisler-Fotopres)