Mittwoch, 18. Mai 2022

Ukraine
Gregor Gysi (Linke) „Es gibt auch ein Russland nach Putin“

Gregor Gysi (Die Linke) ist in die Ukraine gereist, um Hilfsorganisationen zu unterstützen und sich ein Bild von der Lage vor Ort zu machen. Im Dlf sprach er sich trotz des russischen Angriffskriegs gegen deutsche Waffenlieferungen aus. Stattdessen solle Deutschland eine Vermittlerrolle übernehmen. Außerdem warnte er vor einer völligen Isolation Russlands.

Heinemann, Christoph | 06. Mai 2022, 08:15 Uhr

Der Linkenpolitiker Gregor Gysi hat die Ukraine bereist.
Gregor Gysi bei einer Sitzung des Deutschen Bundestages: tiefes Misstrauen gegenüber der etablierten Politik. (imago images / Future Image / C. Hardt)