Samstag, 20. April 2024

Archiv

Polizeigewerkschaft
Malchow: Länderübergreifende Einsätze bei Corona-Protesten sind problematisch

Oliver Malchow, Bundesvorsitzender der Gewerkschaft der Polizei, hat Personalmangel für die Probleme bei der Überwachung unangemeldeter Corona-Proteste mitverantwortlich gemacht. Bei Einsätzen müssten sich die Bundesländer untereinander helfen, sagte er im Dlf. Um sich mit den landesspezifischen rechtlichen Regelungen vertraut zu machen, bliebe den Beamten oft nur der Weg zum Einsatz.

Schmidt-Mattern, Barbara | 20. Dezember 2021, 06:50 Uhr
Oliver Malchow, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei (GdP)
Der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Oliver Malchow (dpa /Bernd von Jutrczenka)