Archiv

EU-Ölembargo gegen Russland
Viola von Cramon: Ungarn darf nicht aus der Reihe tanzen

Da Ungarn und die Slowakei stark von russischem Öl abhängig seien, könnten sie ein von der EU vorgeschlagenes Ölembargo nicht sofort umsetzen, sagte die Europa-Abgeordnete Viola von Cramon (Grüne) im Dlf. Wenn aber der Eindruck entstünde, dass Ungarn sich durch russischen Einfluss nicht genügend um alternative Energielieferanten bemühe, müsse das Folgen haben. Es könnten beispielsweise EU-Gelder zurückgehalten werden, so von Cramon.

Barenberg, Jasper | 04. Mai 2022, 07:19 Uhr
Viola von Cramon spricht in verschiedene Mikrofone
"Eine energiepolitische Abhängigkeit von Russland ist eine Sackgasse", sagte Viola von Cramon im Dlf (picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Hadi Mizban)