Montag, 22. April 2024

IS-Kinder in Syrien
Elend, Radikalisierung, Rettungsversuche

Der "Islamische Staat" gilt heute als militärisch geschlagen, doch die Terrorgruppe existiert fort. In Nordost-Syrien rekrutiert sie Kinder und Jugendliche aus IS-Familien, eine Mehrheit ist ausländischer Herkunft. Hilfe bleibt bisher aus.

Helberg, Kristin | 21. September 2023, 18:40 Uhr
Ein Kind im Lager Al-Hol in der nordöstlichen Provinz Hasakah in Syrien, 2023.
Blick ins Lager Al-Hol im Nordosten von Syrien: Hier wohnen viele Kinder und Frauen von IS-Kämpfern. (imago / Xinhua / Stringer)