Mittwoch, 20.03.2019
 
Seit 14:10 Uhr Deutschland heute
StartseiteCorsoHeiße Fragen an eiskalten Tagen14.12.2018

Is was? Aufreger der WocheHeiße Fragen an eiskalten Tagen

Annegret Kramp-Karrenbauer ist arm dran, aber ihr geht es noch lange nicht so schlecht wie Theresa May. Die Briten spinnen, wusste schon Asterix. Aber die Franzosen treiben es auch gerade wild. Da wird einem ganz "heiß" - nicht nur, weil Heino runden Geburtstag feiert.

Von Klaus Pokatzky

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Annegret Kramp-Karrenbauer spricht mit, Monika Grütters und Annette Widmann-Mauz  beim CDU-Bundesparteitag (dpa (Christian Charisius))
Heiß, ganz heiß für AKK: Annette Kramp-Karrenbauer (r.) auf dem CDU-Bundesparteitag in Hamburg (dpa (Christian Charisius))
Mehr zum Thema

Kramp-Karrenbauer neue CDU-Chefin Eine gute Wahl - auch für Deutschland

Paul Ziemiak (CDU) "Ein hartes Stück Arbeit, diese Partei zusammenzuhalten"

Klimaforscher Erwärmung wird zu häufigeren Extremereignissen führen

Theresa May Last Woman Standing

Welches ist das gefährlichste Teil, das Sie am Körper tragen können?

Die blondierte Tolle vom trumpen Donald? Falsch: Das ist kalt, ganz kalt. So eine furchteinflößende Frisur hat der Geburtstagsopa der Woche schon vor Jahrzehnten getragen – als wir mit dem Namen Donald immer nur den aus Entenhausen gemeint haben. Achtzig Jahre ist er jetzt alt: dieser Sänger, der unsere jugendlichen Ohren einst genauso verletzt hat, wie unsere Augen – na wer? Richtig – heiß, ganz heiß: Heino heißt er, weh tut er.

Langweile gepaart mit Kassenmentalität

"Heißzeit" ist ja zum Wort des Jahres 2018 gekürt worden. Im nächsten Jahr wird es wahrscheinlich eine Abkürzung sein: AKK – nicht zu verwechseln mit der AOK. Obwohl Annegret Kramp-Karrenbauer für die CDU jetzt die gute Tante von der Krankenkasse gibt. Mit ihrem neuen Generalsekretär Paul Den-Namen-habe-ich-jetzt-schon-wieder-vergessen hat sie da einen einschläfernden Jungen platziert, mit dem verglichen Heino schon wieder von prickelnder Frische ist. Aber nicht wegen ihm, sondern angeblich wegen der neuen, großen Vorsitzenden AKK haben schrecklich viele Leute die CDU verlassen. Von 13 Parteiaustritten wurde etwa aus Baden-Württemberg berichtet, wo die CDU fast 65.000 Mitglieder hat. 13 von 65.000 – das ist wirklich beängstigend.

Britischer Humor trifft Randalierer aus dem Asterix-Land

Heiß, ganz heiß für AKK. Noch ärmer dran ist nur die Theresa aus Britannien. Die gehört nicht nach Entenhausen. Die passt nur zu Asterix: "Die spinnen, die Briten." Und am Ende machen sie sowieso eine neue Abstimmung und bleiben in der Europäischen Union. Dann hatten sie ein paar Jahre ihren Spaß und konnten ordentlich rumtoben. Britischer Humor eben.

Ach so. Was sollten Sie denn nun nicht am Körper tragen, wenn Sie als Erwachsener ernst genommen werden wollen? Genau: gelbe Westen beim Fahrradfahren. Sonst glauben Ihre Mitmenschen noch, dass Sie mit den Randalierern aus dem Asterix-Land sympathisieren. Obwohl dann die Autofahrer soviel Angst vor Ihnen kriegen, dass Ihnen überall Platz gemacht wird. Das wäre dann schon ziemlich kalt von Ihnen. Eiskalt.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk