Montag, 22. April 2024

Krieg in Nahost
Israelische Armee verhängt Urlaubssperre für Kampftruppen

Die israelische Armee hat eine Urlaubssperre für alle Kampftruppen verhängt.

04.04.2024
    Israelische Soldaten stehen an einem Checkpoint in Qalandia im Westjordanland.
    Israelische Soldaten dürfen keinen Urlaub mehr nehmen. (AFP / ZAIN JAAFAR)
    Auch kurzfristige Heimatbesuche wurden untersagt. Begründet wurde dies mit der angespannten Sicherheitslage. Weitere Details nannte die Armee nicht. Zuvor hatte die israelische Militärführung bereits bekanntgegeben, die Reservisten der Raketenabwehr zu mobilisieren.
    Hintergrund sind die anhaltenden Kämpfe im Gazastreifen sowie die neuen Sorge vor einer Eskalation des Konflikts mit dem Iran. Die Führung in Teheran hatte nach einem Luftangriff auf die iranische Botschaft im syrischen Damaskus Israel verantwortlich gemacht und mit Vergeltung gedroht.
    Diese Nachricht wurde am 04.04.2024 im Programm Deutschlandfunk gesendet.