Donnerstag, 18. August 2022

Archiv

Johann Sebastian Bach 333
Von Gott will ich nicht lassen

"SDG", so unterschrieb Bach die meisten seiner Werke und erwies damit als tief gläubiger Protestant seinem Gott die Ehre. Seine unveröffentlichten Choräle und Choralbearbeitungen fanden auch Eingang in die neue Gesamtedition der Bachwerke, die jetzt in Koproduktion mit dem Deutschlandfunk erschien.

Am Mikrofon: Christiane Lehnigk und Klaus Gehrke | 12.11.2018

    Die Augsburger Domsingknaben, in kleiner, solistischer Besetzung mit ihrem Leiter Reinhard Kammler bei der CD-Produktion in der Wallfahrtskirche St.Thekla in Welden
    Die Augsburger Domsingknaben mit ihrem Leiter Reinhard Kammler bei der Produktion in der Kirche St.Thekla in Welden (C.Lehnigk)
    Manche Choralmelodie griff Johann Sebastian Bach nur einmal auf, andere setzte er gleich mehrfach hintereinander für vierstimmigen Chor, wie beispielsweise das Lied ,Befiehl du deine Wege'. Seine 186 Choräle wurden für das Mammut-Projekt ,Bach 333' des Labels Deutsche Grammophon zum 333. Geburtstag des Komponisten in diesem Jahr von den Augsburger Domsingknaben, dem Vokalconsort Berlin und der Kölner Akademie in Produktionen des Deutschlandfunks neu aufgenommen.
    Mit den drei Chören treffen drei interessante Ansatzpunkte der historisch informierten Aufführungspraxis zusammen. Wie Bach die schlichten Choralsätze in kunstvollen hoch komplexen Orgelvorspielen, -fantasien und -trios verarbeitete, demonstriert Christian Schmitt in einer weiteren Deutschlandfunk-Produktion an den historischen Orgeln in Freiberg und Duderstadt.
    Silbermannorgel in der Petrikirche in Freiberg Ausschnitt aus dem Prospekt
    Die Silbermann-Orgel in der Petrikirche in Freiberg (dpa-Zentralbild)
    Eine Gegenüberstellung von Stücken aus den beiden Werkgruppen für Chor und für Orgel verdeutlicht auf beeindruckende Weise die schier unglaubliche Kompositionskunst des berühmten tief religiösen Thomaskantors.
    Johann Sebastian Bach
    Choräle und Choralbearbeitungen 2/2
    Augsburger Domsingknaben
    Leitung: Reinhard Kammler
    Vokalconsort Berlin
    Leitung: Daniel Reuss
    Vokalsolisten der Kölner Akademie
    Leitung: Michael Alexander Willens
    Christian Schmitt an der Silbermann-Orgel der Freiberger Petrikirche und der Creutzburg-Orgel der St. Cyriakus-Kirche in Duderstadt
    Aufnahmen von 2017 und 2018