Dienstag, 21. Mai 2024

KonferenzKölner Forum für Journalismuskritik 2024

03.05.2024 14:00 Uhr, Köln

Deutschlandradio, Funkhaus Köln, Raderberggürtel 40

Kölner Forum für Journalismuskritik 2024
Das achte Kölner Forum für Journalismuskritik findet dieses Jahr am 3. Mai von 14.00 - 18.00 Uhr statt.

Panel 1
Macht, Medien und Menschen
Wie gelingt Kommunikation in der Krise?

Panel 2
Zwischen Kritik, Polemik und Hetze
Wie reden über Nahost?

Auf der Gemeinschaftsveranstaltung der Deutschlandfunk-Nachrichtenredaktion, der Redaktion "Meinung & Diskurs", der Initiative Nachrichtenaufklärung und der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg wird über das Thema "Verständnis und Verständigung: Medien in polarisierten Zeiten" diskutiert.
Zum Abschluss der Veranstaltung wird der nach dem Investigativjournalisten Günter Wallraff benannte „Preis für Pressefreiheit und Menschenrechte“ verliehen.
Das Kölner Forum für Journalismuskritik 2024 findet im Rahmen der Deutschlandradio-Denkfabrik statt.
Das vollständige Programm und weitere Informationen finden Sie auf der Website des Kölner Forum für Journalismuskritik.

Bitte melden Sie sich über das
Anmeldeformular zur Veranstaltung an.
Sollte die Anmeldung nicht mehr möglich sein, begrüßen wir Sie gern an der Registrierung im Eingangsfoyer.
Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung findet im Kammermusiksaal des Deutschlandradio Funkhauses in Köln statt. Mehr Informationen zur Anfahrt finden Sie hier. Freie Parkplätze für Besucherinnen und Besucher der Veranstaltung sind vorhanden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Änderungen vorbehalten