Archiv

Kultur heute Die Sendung vom 2. Oktober 2015

Moderation: Henning Hübert | 02.10.2015

Studiomikrofon
Studiomikrofon (Deutschlandradio - Sandro Most )
1. "Der Schatten der Avantgarde" – Eine Ausstellung über Außenseiter der Avantgarde im Essener Museum Folkwang. Christiane Vielhaber im Gespräch (Redaktion)
2. "The Primate Trilogy" – Jacopo Godani tritt mit seiner Tanztheater-Premiere in Frankfurt das Erbe der früheren Forsythe Company an (Wiebke Hüster)
3. "Kalter intellektueller Drogenrausch" – Clemens J. Setz erhält für seinen Roman "Die Stunde zwischen Frau und Gitarre" den von der Stadt Braunschweig und dem Deutschlandfunk gestifteten Wilhelm Raabe-Literaturpreis. Hubert Winkels im Gespräch (Redaktion)
4. Vermeintliche Ruhe – Was Eroberung und Rückeroberung von Kundus für die Kulturszene der Stadt bedeuten. Martin Gerner im Gespräch (Redaktion)
5a. Botho Strauß und seine Kritik an der gegenwärtigen Willkommenskultur als Debattenbeitrag im Spiegel (Antje Allroggen)
5b. O-Ton "Sehr rückwärtsgewandter Text" - Johano Strasser zu Botho Strauß