Archiv

Leben nach der Flucht
Ukrainerinnen und Ukrainer in Polen

Mit seiner Hilfsbereitschaft hat Polen viele überrascht. Kein anderes EU-Land hat so viele ukrainische Geflüchtete aufgenommen. Noch hält der gesellschaftliche Kitt, aber auch die Erschöpfung ist spürbar. Die Geflüchteten plagt das Heimweh.

Von Aster, Ernst-Ludwig;Schrum, Anja | 17. Dezember 2022, 11:05 Uhr
Menschen während der Jobmesse, die hauptsächlich für ukrainische Flüchtlinge organisiert wird, in Krakau, Polen, am 8. Dezember 2022
Arbeitsmarkt, Schule, Kindergeld – Polen hat ukrainischen Geflüchteten hier Zugang ermöglicht. Aber vor allem die Zivilgesellschaft hilft, wo sie kann. (IMAGO / Jakub Porzycki)