Freitag, 09. Dezember 2022

Lebensmittelchemikertag
Parmesan offenbar häufiger mit Pilzgiften belastet

Die lange Reifezeit verschafft Parmesan den würzigen Geschmack. Sie begünstigt aber auch den Befall der beliebten Hartkäse-Sorten mit Schimmelpilzen. Aktuelle Analysen zeigen: In der Käserinde können sich dann potente Pilzgifte anreichern.

Mrasek, Volker | 27. September 2022, 16:42 Uhr

Ein Risotto wird in einer Küche mit Parmesan zubereitet (gestellte Szene).
Aktuelle Analysen zeigen: In der Käserinde von Parmesan können sich potente Pilzgifte anreichern (picture alliance / dpa-tmn / Christin Klose)