Donnerstag, 09. Februar 2023

Räumung von Lützerath
Polizei-Gewerkschaft: "Müssen uns auf alles einstellen"

Die Vorbereitungen der Räumung des Dorfes Lützerath am Rande des Tagebaus Garzweiler laufen. Michael Mertens von der Gewerkschaft der Polizei geht davon aus, dass sich noch 100 Menschen dort aufhalten. Er appellierte, den Prozess nicht zu überreizen.

Schmidt-Mattern, Barbara | 02. Januar 2023, 06:51 Uhr

«Stühle sind für Barrikaden da» steht im Protestcamp von Umweltaktivisten. Das von Aktivisten besetzte Braunkohledorf Lützerath an der Abrisskante des Braunkohletagebaus Garzweiler II von RWE soll laut Planungen des Innenministeriums wohl Anfang des kommenden Jahres geräumt werden.
Protestcamp in Lützerath (picture alliance / dpa / Rolf Vennenbernd)