Mittwoch, 14.04.2021
 
Seit 00:05 Uhr Fazit
StartseiteLied und ChansonNeues aus der Welt der Lieder03.04.2021

Lied und ChansonNeues aus der Welt der Lieder

Zwischen Pandemie und Protesten hat Jake Isaac eine sehr persönliche Platte eingespielt, die mehr Soul enthält als der Vorgänger und mit großartigen Gästen aufwarten kann, darunter Indie Airie oder die malaysische Singer-Songwriterin Yuna. Unser Studiogast hat viel zu erzählen.

Am Mikrofon: Anna-Bianca Krause

Ein Mann mit dunkler Wollmütze und Bart blickt in die Kamera. (Oystein Haara)
Wurde ohne die Hilfe einer Plattenfirma bekannt: Jake Isaak. (Oystein Haara)
Mehr zum Thema

Radionacht Rock Neues und Klassiker aus Rock, Pop, Soul

Kalifornische Rockband Dawes Kurzgeschichten von der Westküste

Band Elefantes Elefanten aus Barcelona

Jake Isaac ist Südlondoner mit karibischen Wurzeln, begnadeter Multi-Instrumentalist und einer der interessantesten britischen Singer-Songwriter. Gleich zu Anfang des ersten Lockdowns in Großbritannien, im März 2020, nahm er seine Gitarre und begann, die ersten Songs für sein zweites Album "Honesty" zu schreiben. Zwischen Pandemie und Protesten ist eine sehr persönliche Platte entstanden, die mehr Soul enthält als der Vorgänger und mit großartigen Gästen aufwarten kann, darunter Indie Airie oder die malaysische Singer-Songwriterin Yuna.

Liederbestenliste:

 Die Liederbestenliste April

 Neue Singer-Songwriter-Alben

 

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk