Dienstag, 16. April 2024

Rezession
Lindner fordert Zeitenwende - Merz: Weckruf für Scholz

Angesichts der Rezession in Deutschland sieht Bundesfinanzminister Lindner die Regierung in der Pflicht zu Handeln.

25.05.2023
    Berlin: Christian Lindner (FDP), Bundesminister der Finanzen, bei einer Pressekonferenz
    Bundesfinanzminister Lindner (Kay Nietfeld/dpa)
    Deutschland brauche jetzt eine wirtschaftspolitische Zeitenwende, nachdem es diese bereits in der Verteidigungspolitik gegeben habe, sagte der FDP-Vorsitzende in Berlin. Die Bundesregierung werde Planungs-, und Genehmigungsverfahren beschleunigen und mehr Fachkräfte gewinnen.
    Der Unionsfraktionsvorsitzende Merz erklärte, die Rezession sei ein Weckruf für Bundeskanzler Scholz. Die Politik der Ampel-Regierung sorge dafür, dass viele Unternehmen an der Zukunft des Standorts Deutschland zweifelten. Hohe Energiepreise und die Uneinigkeit in der Wirtschaftspolitik verunsicherten zudem die Arbeitnehmer.
    Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes schrumpfte das Bruttoinlandsprodukt von Januar bis März um 0,3 Prozent zum Vorquartal und damit das zweite Vierteljahr in Folge. Bei zwei aufeinanderfolgenden Minus-Quartalen wird von einer technischen Rezession gesprochen.
    Diese Nachricht wurde am 25.05.2023 im Programm Deutschlandfunk gesendet.