Montag, 15. April 2024

Archiv

Freiburger Missbrauchsbericht
Kein Interesse für die Opfer

Im Missbrauchsbericht wird der frühere Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz Zollitsch schwer belastet. Er habe Taten vertuscht statt aufzuklären, so Dlf-Expertin Florin. Einen Systemwandel in der katholischen Kirche gebe es bis heute nicht.

Aktoprak, Levent | 19. April 2023, 09:36 Uhr
Der ehemalige Freiburger Erzbischof Robert Zollitsch läuft nach der Bischofsweihe von Christian Würtz am Münster vorbei.
Der ehemalige Freiburger Erzbischof Robert Zollitsch habe es gehalten, wie in vielen ähnlichen Fällen auch: "Beschuldigte Kleriker wurden allenfalls versetzt, die weltliche Justiz rausgehalten, die Öffentlichkeit auch", so Dlf-Redakteurin Christiane Florin. (picture alliance / dpa / Patrick Seeger)