Dienstag, 05. März 2024

Archiv

Umweltschutz auf Hoher See
WWF: Rechtslücke muss geschlossen werden

In New York wollen die Vereinten Nationen eine Art Umweltgesetzgebung für die Hochsee auf den Weg bringen. Das sei notwendig, um die Artenvielfalt und Funktionalität der Ozeane zu garantieren, sagte Heike Vesper vom WWF im Dlf.

Reimer, Jule | 15. August 2022, 11:40 Uhr
Die Hohe See oder Hochsee umfasst nach Artikel 86 des Seerechtsübereinkommens  alle Teile der Meere, die nicht zu einer Wirtschaftszone, zum Küstenmeer, zu den Binnengewässern eines Staates oder zu den Archipelgewässern eines Archipelstaats gehören.r
Die Hohe See oder Hochsee umfasst nach Artikel 86 des Seerechtsübereinkommens alle Teile der Meere, die nicht zu einer Wirtschaftszone, zum Küstenmeer, zu den Binnengewässern eines Staates oder zu den Archipelgewässern eines Archipelstaats gehören. (imago/blickwinkel)