Samstag, 04. Februar 2023

Iranischer Rundfunk
Mehr Geld, weniger Ansehen

Im Iran soll das Budget für den staatlichen Rundfunk IRIB stark erhöht werden. Er dient dem Regime als Sprachrohr für die gewaltsame Niederschlagung der Proteste. Als Propagandakanal funktioniert der Sender aber kaum noch, weil er nicht mehr beliebt ist.

Senz, Karin | 12. Januar 2023, 15:36 Uhr

Ajatollah Ali Chamenei, Irans Staatsoberhaupt und Religionsführer, spricht am 08.11.2014 in ein Mikrofon des iranischen Staatssenders IRIB
Ajatollah Ali Chamenei, Irans Staatsoberhaupt und Religionsführer, lässt sich vom Staatssender IRIB befragen (picture alliance / dpa / Iran Supreme Leader Website)