Dienstag, 29. November 2022

Neues Wahlsystem in Alaska
Republikaner befürchten Machtverlust

In Alaska gilt ab sofort ein neues Wahlrecht, dass sich vom US-Wahlrecht deutlich unterscheidet. Bürgerinnen und Bürger können bis zu vier Stimmen vergeben. Während die einen auf mehr Chancen für moderate Kandidaten hoffen, gibt es aber auch Kritik am neuen Wahlsystem.

Simon, Doris | 09. August 2022, 07:47 Uhr

Die Rechtspopulistin und frühere Gouverneurin von Alaska, Sarah Palin
In den USA finden am 16. August Vorwahlen statt, in Alaska erstmals mit einem neuen Wahlsystem (imago images/ZUMA Wire)