Indien
Mindestens 16 Tote bei Brand in Vergnügungspark

In Indien sind bei einem Großbrand in einem Freizeiteinrichtung mindestens 16 Menschen getötet worden.

25.05.2024
    Luftbildaufnahme. Feuerwehrleute löschen ein Feuer. Mehrere Feuerwehrautos sind zu sehen. Rauch steigt aus einem zerstörten Gebäude auf.
    Großbrand in einem Vergnügungspark in Indien (Chirag Chotaliya / AP / dpa / Chirag Chotaliya)
    Die meisten Opfer seien Kinder, teilten die Behörden im westindischen Bundesstaat Gujarat mit. Neun Verletzte wurden demnach ins Krankenhaus eingeliefert.
    Das Unglück ereignete sich den Angaben zufolge in der Stadt Rajkot. Gegen den Betreiber des privaten Vergnügungsparks werde ein Verfahren wegen Fahrlässigkeit eingeleitet, hieß es.
    Der indische Ministerpräsident Modi erklärte, er sei äußerst bestürzt über den Vorfall.
    Diese Nachricht wurde am 25.05.2024 im Programm Deutschlandfunk gesendet.