Samstag, 25. Juni 2022

Archiv

Musik und Fragen zur Person
Der Designer Erik Spiekermann

Seine typografischen Gestaltungen begleiten uns auf Schritt und Tritt: Ob die Deutsche Bundesbahn, VW und Audi, große Zeitungen und Buchverlage - Erik Spiekermann setzt sie grafisch ins Bild.

Im Gespräch mit Joachim Scholl | 28.01.2018

Porträtfoto von Erik Spiekermann, Gestalter, Typograf, Autor und Honorarprofessor der Hochschule der Künste Bremen, vor dem Mikrofon im Deutschlandradio-Kultur-Studio.
Erik Spiekermann, Gestalter, Typograf, Autor und Honorarprofessor der Hochschule der Künste Bremen. (Deutschlandradio Kultur / Annette Bräunlein)
Geboren 1947, hat Erik Spiekermann in Berlin ein Studium der Kunstgeschichte schnell abgebrochen, um sich selbstständig zu machen: als Typograf, Designer und Erfinder zahlreicher Schrifttypen, die heute überall in der Welt den öffentlichen Raum prägen. Er hat die Fahrpläne der Berliner Verkehrsbetriebe und das Leitsystem des Düsseldorfer Flughafens entworfen - überall findet man die Spierkermann’schen Buchstaben, zu denen er ein libidinöses Verhältnis pflegt. Von dieser Hingabe und einer phänomenalen Karriere wird Erik Spiekermann in den "Zwischentönen" erzählen!