Dienstag, 09. August 2022

Archiv

Musik und Fragen zur Person
Der Journalist und Literaturkritiker Ijoma Mangold

"Es gibt Badische und Unsymbadische": Diesen Spruch kennt er bestens und kann ihn in schönstem Heidelberger Dialekt aussprechen. Denn im Neckartal ist Ijoma Mangold 1971 geboren und aufgewachsen.

Im Gespräch mit Joachim Scholl | 05.11.2017

    Eine Wiese neben einem Rapsfeld in Bayern von oben. darauf platziert das Cover des Buches "Das Deutsche Krokodil"
    Sein Anderssein hat Ijoma Mangold nie als Diskriminierung empfunden. In "Das Deutsche Krokodil" blickt er auf seine Geschichte. (Cover: Rowohlt/Hintergrund: imago)
    Als Sohn einer Deutschen und eines Nigerianers waren Kindheit und Jugend in diesen Jahren nicht einfach - auch davon schreibt Ijoma Mangold in seiner Autobiografie "Das deutsche Krokodil", eine bewegende Geschichte über Herkunft, Anpassung und Widerstand.
    Heute ist Ijoma Mangold einer der profilitiertesten Kritiker Deutschlands und leitet das Literatur-Ressort der "Zeit".