Archiv

Musik und Fragen zur PersonDer Kunstpädagoge Gerold Eppler

Gerold Eppler ist in den vergangenen 25 Jahren vom Steinbildhauer zum Fachmann für Begräbniskultur geworden. Seit 1992 arbeitet er am Kasseler Museum für Sepulkralkultur, dessen kommissarischer Leiter er momentan ist.

Im Gespräch mit Marietta Schwarz | 26.03.2017

Gerold Eppler
Der Kunstpädagoge Gerold Eppler (Frank Hellwig)
Der Tod beschäftigt Gerold Eppler seit seinem Zivildienst in einer psychiatrischen Klinik. Nach der Lehre zum Steinbildhauer studierte er Kunstpädagogik. Seit der Gründung des Museums für Sepulkralkultur 1992 vermittelt er Besuchern das Tabuthema Tod - vom Schrumpfen deutscher Friedhöfe über Mode mit Totenköpfen bis zur Kulturgeschichte der Angst vor dem Scheintod.