Archiv

Musik und Fragen zur PersonDer Vorsitzende der ZEIT-Stiftung Michael Göring

Als Kulturmanager weiß er alles über Stiftungen und Mäzenatentum. Als Schriftsteller erkundet Michael Göring die Verwerfungen deutscher Geschichte.

Im Gepräch mit Joachim Scholl | 03.03.2019

Michael Göring
Michael Göring (imago / Hoch Zwei / Angerer)
Er ist "Mr.Stiftung“ in Deutschland: Nach kurzer erfolgreicher Universitätszeit ist Prof. Dr. Michael Göring, Jg. 1956, seit über 30 Jahren im Stiftungswesen aktiv, sitzt in vielen Gremien und Vorständen großer deutschen Stiftungen, leitet selbst die ZEIT-Stiftung in Hamburg.
Für seine Leistungen wurde der gebürtige Westfale mit dem Bundesverdienstkreuz Erster Klasse ausgezeichnet, für seine bislang vier Romane erhielt Michael Göring weithin Anerkennung im deutschen Feuilleton. In seinem jüngsten Roman "Hotel Dellbrück“ erzählt er eine deutsch-jüdische Flüchtlingsgeschichte - ein Spiegelbild der Gegenwart.