Samstag, 02. Juli 2022

Nach zwei Jahren Pandemie
Was bleibt?

Die Corona-Pandemie hat alle Bereiche der Gesellschaft gründlich durcheinandergebracht, das Arbeitsleben, Schulen und Universitäten, dass Miteinander der Menschen. Beschäftigte gingen - wenn sie Glück hatten und den Job behielten - ins Homeoffice, Studierende tauschten den Hörsaal gegen ihr WG-Zimmer, selbst Sternerestaurants boten Menüs für zu Hause an und wer feiern wollte, machte den Stadtpark zum Nachtclub. Ist das alles nach Beendigung der meisten Corona-Schutzmaßnahmen wieder vorbei oder bleibt uns etwas davon erhalten?

Dierks, Benjamin | 21. Mai 2022, 09:10 Uhr

Frau am Laptop Computer bei Videokonferenz liegend auf einer Wiese. (Symbolbild)
Homeoffice während des Urlaubs in der Natur: Das probieren immer mehr Arbeitnehmerinnen aus. (picture alliance / Zoonar / Robert Kneschke)