Archiv

NarzissmusDas Zeitalter der Grandiosität?

In den sozialen Netzwerken findet permanent eine Selbstbespiegelung statt und sogar Präsidenten definieren sich heutzutage vor allem über ihre Selbstdarstellung im Internet. Leben wir in einer Welt voller Narzissten? Forscher finden darauf unterschiedliche Antworten.

Von Christian Forberg | 29.03.2018

Italienreise: Das Gemälde "Narziss" (Narcissus, Narciso, 1598/99) des Künstlers Michelangelo Merisi da Caravaggio, aufgenommen am 15.07.2015 im Museum Galleria Nazionale d'Arte Antica in Rom (Latium) Italien. Foto: Fredrik von Erichsen
Italienreise (dpa / Fredrik Von Erichsen)
Weitere Themen:
Sexueller Missbrauch in der DDR
Vertuscht und totgeschwiegen
Holocaustforschung
Der Hannah-Arendt-Kult
Tagung der Konrad-Adenauer-Stiftung, 21.-23.3.2018
Stiftung Neue Verantwortung
Studie "Fake News in Deutschland"
Am Mikrofon: Carsten Schroeder