Dienstag, 16. August 2022

Neues Infektionsschutzgesetz
Epidemiologe Stöhr: "Einige Maßnahme machen fachlich keinen Sinn"

Klaus Stöhr, Mitglied im Corona-Sachverständigenrat der Bundesregierung, äußert Kritik am vorgestellten Entwurf für ein überarbeitetes Infektionsschutzgesetz. Unter anderem bei Masken- und Testpflicht müsse noch nachgebessert werden, forderte Stöhr.

Rohde, Stephanie | 03. August 2022, 23:28 Uhr

Virologe und Epidemiologe Klaus Stöhr
Klaus Stöhr, Virologe und Epidemiologe, aufgenommen in einem Park (picture alliance / dpa / Sven Hoppe)