Dienstag, 27. September 2022

Archiv

Neue Deutschlandfunk-Produktionen
Beste Freunde um Beethoven vereint

Lars Vogt hat sämtliche Beethoven-Klavierkonzerte aufgenommen. Im Oktober 2017 erschien Teil zwei der CD-Edition, eine Co-Produktion mit dem Deutschlandfunk. Neben dem Klavierkonzert Nr. 3 befindet sich darauf auch Beethovens Tripelkonzert in der Traumbesetzung mit Tanja und Christian Tetzlaff.

Am Mikrofon: Johannes Jansen | 05.11.2017

    Christian Tetzlaff, Violine, Tanja Tetzlaff, Violoncello und Lars Vogt, Klavier musizieren mit den Musikern der Royal Northern Sinfonia im Konzerthaus Sage in Gateshead, England
    Christian Tetzlaff (Violine), Tanja Tetzlaff (Violoncello) und Lars Vogt (Klavier) musizieren mit den Musikern der Royal Northern Sinfonia im Konzerthaus Sage in Gateshead, England (Jochen Hubmacher, Deutschlandradio)
    Der Pianist und sein Klavier sind sich oft selbst genug. Lars Vogt gehört nicht zur Spezies dieser einsamen Tastenlöwen. So glänzend auch seine Karriere als Solist verläuft, würde er ihr doch nicht alles unterordnen; am wenigsten wohl seine Leidenschaft für die Kammermusik und das Dirigieren. In Beethovens Tripelkonzert kommt alles zusammen. Für das Beethoven-Projekt mit der Royal Northern Sinfonia, deren musikalischer Leiter Vogt seit zwei Jahren ist, hat er sich der Mitwirkung des phänomenalen Geschwisterpaars Tanja und Christian Tetzlaff versichert. Bei vielen Dingen, die ihm am Herzen liegen, spielen der Geiger und die Cellistin eine herausragende Rolle, nicht zuletzt als Mitbegründer seines Kammermusikfests "Spannungen" in der Eifel.

    Ludwig van Beethoven
    Konzert für Klavier, Violine und Violoncello C-Dur, op. 56
    Konzert für Klavier und Orchester Nr. 5 Es-Dur, op. 73, 2. Satz
    Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 c-Moll, op. 37
    Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 C-Dur, op. 15, 3. Satz
    Christian Tetzlaff, Violine
    Tanja Tetzlaff, Violoncello
    Royal Northern Sinfonia
    Lars Vogt, Klavier und Leitung
    Aufnahmen vom September 2016 und März 2017 aus dem Konzerthaus Sage in Gateshead / England