Samstag, 28. Mai 2022

Archiv

Neue Romane von Peter Stamm und Corinna T. Sievers
"Das Wandern ist des Autors Lust"

Es muss nicht immer die berühmt-berüchtigte Schachtel Zigaretten sein, die zu holen angegeben wird, um sich aus dem Staub zu machen. In Peter Stamms Roman "Weit über das Land" verlässt der Ehemann seine Familie sang- und klanglos und geht in die Schweizer Berge. In Corinna T. Sievers "Die Halbwertzeit der Liebe" hat es eine Ärztin gleich mit zwei Männern in den Bergen zu tun.

Pia Reinacher und Martin Ebel im Kritikergespräch mit Hajo Steinert | 07.03.2016

Ein junges Paar wandert in den Alpen bei Altenmarkt-Zauchensee in Österreich
Ein junges Paar wandert in den Alpen bei Altenmarkt-Zauchensee in Österreich (Imago / Westend61)
In Corinna T. Sievers Roman "Die Halbwertzeit der Liebe" (Frankfurter Verlagsanstalt) ist es eine Ärztin für Plastische Chirurgie, die es – getrieben von einem unerhörten Liebeswunsch – gleich mit zwei Männern in den Bergen zu tun hat. Die Kritiker im Studio jedenfalls sind hell begeistert von den Eskapaden in der jüngsten Schweizer Literatur.