Mittwoch, 08. Februar 2023

Das Erbe der Kanzlerin
Merkel-Biografin: "Merkel konnte Putin einschätzen"

Angela Merkel habe am klarsten gesehen, dass Wladimir Putin kein verlässlicher Verhandlungspartner gewesen sei, sagt die Merkel-Biografin Ursula Weidenfeld. Allerdings habe Merkel immer anders entschieden, als sie im Rückblick hätte entscheiden müssen. Der Ausstieg aus Kohle und Atomkraft sei zwangsläufig auch eine Entscheidung für Gas und für Russland gewesen.

Küpper, Moritz | 21. April 2022, 08:20 Uhr

Russlands Präsident Putin und Bundeskanzlerin Merkel bei einer Pressekonferenz anlässlich des Petersburger Dialogs im Jahr 2007. Merkel schaut auf ihr Handy, Putin auf einen Zettel.
Petersburger Dialog: Russlands Präsident Putin und Bundeskanzlerin Merkel bei einer Pressekonferenz (15.10.2007) (imago)