Donnerstag, 29. Februar 2024

Studie zu extremem Wetter
Dürre am Horn von Afrika ohne Klimawandel undenkbar

Die extreme Dürre am Horn von Afrika wurde durch den Klimawandel mit verursacht und verschärft, zu diesem Ergebnis kam ein Forschungsteam aus London. Große Hitze lasse den wenigen Regen schneller verdunsten - mit fatalen Folgen für Mensch und Tier.

Mrasek, Volker | 27. April 2023, 16:35 Uhr
Zwei Frauen, in bunte Tücher gehüllt, füllen an einem Brunnen unter freiem Himmel Wasser in Platikkanister ab.
Zu wenig Regen und Temperaturen, die ihn schneller als sonst verdunsten lassen: Somalia und andere Länder am Horn von Afrika leiden an der stärksten Dürre seit 40 Jahren. (picture alliance / AP / Daniel Jukes)