Montag, 04. Juli 2022

Ukraine-Krise
Politikwissenschaftler: „Der diplomatische Ansatz ist sinnlos“

Moskau betreibe seit mehr als zehn Jahren eine Politik, die eine Revision der politischen Ordnung von 1990/92 anstrebe, sagte der Politikwissenschaftler Joachim Krause im Dlf. Die Bundesregierung setzte dennoch weiter auf Diplomatie, habe aber keine Druckmittel. Deshalb laufe der Ansatz ins Leere.

Barenberg, Jasper | 18. Januar 2022, 12:15 Uhr

Annalena Baerbock, Bundesaußenministerin, trifft Sergej Wiktorowitsch Lawrow, Minister für Auswaertige Angelegenheiten der Russischen Foederation
Bundesaußenministerin Annalena Baerbock bei Gesprächen mit ihrem russischen Kollegen Sergej Lawrow in Moskau (imago images/photothek/Janine Schmitz)