Archiv

Prostitution legalisieren? Reaktionen aus einem Bordell in Kärnten

Der Vorstoß von Amnesty International, Prostitution weltweit zu legalisieren und so zu entkriminalisieren, hat eine große Protestwelle ausgelöst. Viele prominente Frauen werfen der Organisation vor, dass sie Menschenhändlern, die Frauen sexuell und finanziell ausbeuten, mit ihrer Forderung zur Straffreiheit verhelfen würden. Wie denken Prostituierte darüber?

Von Stephan Oszvath | 17.08.2015

Eine Prostituierte steht an einem Straßenstrich
Besonders wird darüber diskutiert, ob neben den Sexarbeitern auch die Bordellbesitzer und Zuhälter vor Strafverfolgung geschützt werden sollen. (dpa / Oliver Dietze)
Die Audio-Datei zum Beitrag steht Ihnen sechs Monate im Bereich "Hören" zur Verfügung.