Psychisch krank hinter Mauern
Der Maßregelvollzug braucht eine Reform

Psychisch kranke Straftäter landen nach einer Verurteilung nicht im Gefängnis, sondern im Maßregelvollzug. Das Modell leistet allerdings nicht, was es soll, sagen Kritiker. Sie fordern ein Ende der Anstalten und neue Ansätze. (Wdh. vom 16.04.2023)

Hubert, Martin | 12. Februar 2024, 16:30 Uhr
Hohe Zäune mit Stacheldraht umgeben den Maßregelvollzug des Fachklinikum Uchtspringe für psychisch kranke Straftäter im Landkreis Stendal.
Forensische Kliniken für psychisch kranke Straftäter sind gut gesichert. Oft gleichen sie trutzigen Burganlagen und wirken, wie aus der Zeit gefallen. (picture alliance / dpa / Peter Gercke)