Haftbefehl gegen Putin
Meilenstein der internationalen Strafjustiz

Der Internationale Strafgerichtshof hat einen Haftbefehl gegen Wladimir Putin wegen der Deportation ukrainischer Kinder erlassen. Der Chefankläger hat Ermittler in die Ukraine entsandt, doch der Fall wirft völkerrechtliche und politische Fragen auf.

Meier, Horst | 12. November 2023, 09:30 Uhr
Auf dem Fußboden liegt ein gerahmtes Porträt von Wladimir Putin mit zerbrochenem Deckglas.
Ein komplexer juristischer und politischer Fall: Der Internationale Gerichtshof erließ im März 2023 einen Haftbefehl gegen Wladimir Putin wegen der Deportation ukrainischer Kinder nach Russland. (Los Angeles Times via Getty Imag / Carolyn Cole)