Archiv

Reaktionen zu Hundekot-Attacke
Ballettchef: „Ein bisschen erschrocken über mich selbst“

Der Ballettchef des Staatstheaters Hannover, Marco Goecke, hat einer Kritikerin Hundekot ins Gesicht geschmiert. Er sagt, das sei im Affekt passiert, wirft ihr aber auch „Vernichtungskritik“ vor. Das Theater erwartet eine Entschuldigung.

Schwyzer, Andrea | 14. Februar 2023, 05:49 Uhr
Marco Goecke im April 2019, als er designierter Balletdirektor der Staatsoper Hannover war. Er steht in einem hellen Mantel und mit runder Sonnenbrille auf einer Treppe im Foyer der Staatsoper.
"Ich denke, dass die Wahl der Mittel sicherlich nicht super war", sagt Marco Goecke, der suspendierte Ballettdirektor des Hannoveraner Staatstheaters. (picture alliance / dpa / Christophe Gateau)