Unterhaltsleistungen
Alleinerziehenden-Verband: Reform an Lebenswirklichkeit vorbei

Justizminister Marco Buschmann (FDP) will das Unterhaltsrecht reformieren. Daniela Jaspers vom Verband alleinerziehender Mütter und Väter kritisiert, zuerst müsse es um Strukturen gehen, die bei einer Trennung vor allem für Frauen negativ seien.

Armbrüster, Tobias | 22. August 2023, 08:15 Uhr
Eine stehende Frau ist von hinten zu sehen – mit zwei Kindern, die sich rechts und links an sie schmiegen.
Bundesjustizminister Buschmann will mit der Reform Mütter und Väter entlasten, die bislang mitbetreuend sind, also einen geringeren Betreuungsanteil leisten. Das lasse sich aber nicht einfach umsetzen, so Daniela Jaspers. (picture alliance / epd-bild / Detlef Heese)