Donnerstag, 02. Februar 2023

Republik Moldau
Impfstoff als Politikum

Die kleine Republik Moldau hat seit Ende des vergangenen Jahres ein neues Staatsoberhaupt. Maia Sandu, 48 Jahre alt und Finanzexpertin, hat sich vorgenommen das Land näher an die Europäische Union heranführen. Doch der politische Kampf geht auch nach der Präsidentschaftswahl weiter. Er findet nun entlang des Themas statt, das die Welt seit über einem Jahr prägt – der Corona-Pandemie.

Kellermann, Florian | 15. März 2021, 09:23 Uhr

Eine Frau wird geimpft
In der Republik Moldau ist ein Kampf um den Corona-Impfstoff entbrannt. (imago / CHROMORANGE)