Donnerstag, 08. Dezember 2022

Hilfe für Bedürftige
Die Chemnitzer Tafel stößt an ihre Grenzen

Die Tafeln in Deutschland haben gravierende Probleme: Es gibt immer weniger Lebensmittelspenden, aber immer mehr Menschen, die diese Hilfe brauchen. Seit 25 Jahren besteht die Chemnitzer Tafel – noch nie hat sie eine so krisenhafte Situation erlebt wie jetzt.

Gerlach, Alexandra | 12. August 2022, 07:47 Uhr

Zwei Hände füllen Lebensmittel in eine aufgehaltene Tasche.
Viele Menschen sind auf die Hilfe angewiesen, weil sie sich die Lebensmittel in den Supermärkten nicht mehr leisten können. Im Zuge des Ukraine-Kriegs verzeichnen die "Tafeln" eine hohe Nachfrage. (picture alliance/ dpa / Gero Breloer)