Archiv

Ukraine
Russischer Angriff bei Dnipro: Verletzte in zerstörtem Wohnhaus

Bei einer Explosion in einem zweigeschossigen Wohnhaus in der Nähe der ukrainischen Stadt Dnipro sind mindestens 13 Menschen verletzt worden.

03.06.2023
    Zu sehen ist mit weißer Schrift auf blauem Hintergrund: "Die Nachrichten".
    Weitere Bewohner könnten noch unter den Trümmern liegen, teilte der Regionalgouverneur mit. Präsident Selenskyj sagte in Kiew, wieder habe Russland gezeigt, dass es ein Terrorstaat sei. Er veröffentlichte ein Video, auf dem das völlig zerstörte zweistöckige Gebäude zu sehen war. Einsatzkräfte suchten nach Überlebenden.
    Russische Raketen- und Drohnenangriffe treffen in der Ukraine immer wieder auch zivile Infrastruktur. Dnipro liegt im Südosten der Ukraine.
    Diese Nachricht wurde am 03.06.2023 im Programm Deutschlandfunk gesendet.