Dienstag, 21. Mai 2024

Krieg in der Ukraine
Kritik an Scholz' Nein zu Taurus-Lieferung wächst

Die Ukraine wartet auf dringend benötigte Waffen aus den USA. Auf Deutschland wächst dadurch der Druck, Taurus-Marschflugkörper zu liefern. Die Bundesregierung riskiere, dass ihre Hilfe zu spät komme, sagt Korrespondentin Sabine Adler.

Adler, Sabine | 29. April 2024, 06:15 Uhr
Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) kommt zu einer Befragung der Bundesregierung im Plenarsaal im Deutschen Bundestag.
Wegen seines klaren Neins zur Lieferung von Taurus-Marschflugkörpern an die Ukraine geraten Bundeskanzler Olaf Scholz und seine Regierung unter Druck. (picture alliance / dpa / Michael Kappeler)