Freitag, 22.10.2021
 
Seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen
StartseiteSprechstundeSchwerpunktthema: Schutzimpfungen12.06.2012

Schwerpunktthema: Schutzimpfungen

Masern, Mumps, Grippe, Kinderlähmung, Tetanus und Co.

Mit Schutzimpfungen verbinden wir Erwachsene meist das Bild des Kindes, das weinend im Arztzimmer auf die Spritze wartet. Doch auch im Erwachsenenalter sind vorbeugende oder auffrischende Impfungen sinnvoll - und im Zweifelsfall lebensrettend.

Moderation: Martin Winkelheide

Ein Patient wird mit dem Influenza-Spaltimpfstoff Mutagrip in Erfurt geimpft (AP)
Ein Patient wird mit dem Influenza-Spaltimpfstoff Mutagrip in Erfurt geimpft (AP)

Studiogäste:
Prof. Ulrich Heininger, Direktor der Abteilung für pädiatrische
Infektiologie und Vakzinologie am Universitäts- und Kinderspital beider Basel

Dr. Jan Leidel, Vorsitzender der Ständigen Impfkommission, STIKO, am Robert Koch Institut Berlin

Kurzinformationen: Renate Rutta


Aktuelle Informationen aus der Medizin:
Martin Winkelheide:
Gute Bildqualität, keine Strahlenbelastung
Mit Kontrastultraschall können Ärzte Veränderungen an Leber und Niere besser beurteilen. Eine neue europäische Leitlinie zum Einsatz von Ultraschall in der Medizin: Interview mit Prof. Thomas Albrecht, Chefarzt für Radiologie und Interventionelle Therapie, Vivantes Klinikum Neukölln, Berlin

Anna-Lena Dohrmann:
Schonender operieren
Wie man Hirntumore präziser entfernen kann
63. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie, Leipzig

Martin Winkelheide:
Hilfe für Menschen mit schwerster Herzschwäche
Eine neue Wachstation in Heidelberg hilft, die Wartezeit auf eine Herztransplantation zu überbrücken. Interview mit Prof. Hugo Katus, Ärztlicher Direktor der Abteilung Kardiologie, Angiologie, Pneumologie der Medizinischen Universitätsklinik Heidelberg

Radiolexikon
Mirko Smiljanic : Heilstollen

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk