Mittwoch, 17. August 2022

Selbstbestimmung wird Gesetz
Queer-Beauftragter: Änderungspläne sind historisch

Der Queer-Beauftragte der Bundesregierung, Sven Lehmann, begrüßt die Pläne für ein Selbstbestimmungsgesetz, das die Änderung des Geschlechts in Ausweisdokumenten künftig erleichtern soll. Das bisherige Transsexuellengesetz verletze seit über 40 Jahren die Würde des Menschen, sagte er im Dlf. Die Gefahr eines Missbrauchs sieht er nicht.

Küpper, Moritz | 30. Juni 2022, 23:23 Uhr

Weder ausschließlich männlich noch ausschließlich weiblich - intersexuell.
Seit dem 1. Januar 2019 gibt es in Deutschland neben männlich und weiblich offiziell "divers" als drittes Geschlecht. (Foto: Heline Vanbeselaere / imago images)