Mittwoch, 22. Mai 2024

Spenderkinder auf Spurensuche
Vater, Mutter, Massenprodukt (2/2): Über Grenzen

Ein Samenspender kann Hunderte Kinder zeugen, ohne dafür belangt zu werden. Die Lücken in der Regulierung sind bis heute nicht geschlossen. Leidtragende sind die Kinder. Sie müssen Wege finden, mit der unübersichtlichen Geschwisterschar zu leben.

Westerhaus, Christine | 18. Juni 2023, 16:30 Uhr
Illustration: Samenspende. Zu sehen ist eine Hand mit einem Becher, gefüllt mit Spermien.
Jahrzehnte nachdem die Kinderwunschbehandlung Alltag geworden ist, kommen haarsträubende Praktiken ans Tageslicht. Auf den Spuren der Väter wird klar: Auch heute noch können Männer hundertfache Väter werden, weil es keine klaren Grenzen gibt. (Getty Images / Yulia Antoshenko )