Donnerstag, 09. Februar 2023

Stabilitätspakt
Neue Pläne der EU-Kommission für Schuldenregeln

Die EU möchte die Schuldenregeln für ihre Mitglieder reformieren. Teilweise will sie den Staaten beim Schuldenmachen mehr entgegenkommen – etwa bei Investitionen in die Klimaneutralität. An anderen Stellen soll jedoch härter durchgegriffen werden.

Kapern, Peter | 09. November 2022, 13:51 Uhr

Die EU-Kommission will mit den einzelnen Euroländern individuelle, maßgeschneiderte Fiskalpläne verabreden, mit dem Ziel des langfristigen Schuldenabbaus. Dadurch erhalten die Staaten mehr Mitbestimmung bei der Umgestaltung ihrer Finanzsysteme.
Die EU-Kommission will mit den einzelnen Euroländern individuelle, maßgeschneiderte Fiskalpläne verabreden, mit dem Ziel des langfristigen Schuldenabbaus. Dadurch erhalten die Staaten mehr Mitbestimmung bei der Umgestaltung ihrer Finanzsysteme. (dpa / Daniel Kalker)