Dienstag, 21. Mai 2024

Gescheiterte Sonden
Fehlschläge bei Billigflügen zum Mond

Die NASA schickt nicht mehr eigene Raumsonden zum Mond, sondern bezahlt Privatunternehmen, um Forschungsinstrumente auf die Mondoberfläche zu bringen. Die ersten beiden kommerziellen Flüge schlugen allerdings fehl.

Lorenzen, Dirk | 15. Mai 2024, 02:57 Uhr
Illustration: Mission IM-1 nahe dem Mondsüdpol.
Voll intakt hat die Landekapsel es nur in der Illustration auf den Mond geschafft. Tatsächlich gab es erhebliche Probleme. (Intuitive Machines)