Archiv

Anderer Zugang zum Himmel
Das Weltall für blinde und sehbehinderte Menschen

Bunte Bilder großer Teleskope oder der Eindruck des gestirnten Himmels: Der Blick in den Kosmos bannt. Doch das All ist keineswegs nur mit den Augen zugänglich. Der Informatiker Gerhard Jaworek hält die Astronomie für eines der inklusivsten Hobbys.

Lorenzen, Dirk | 06. Juni 2023, 02:57 Uhr
.Ansicht des Lagunennebels, aufgenommen mit dem 67-Millionen-Pixel-Weitwinkel-Imager des 2,2-Meter-Teleskops MPG/ESO am La Silla-Observatorium in Chile.
Der Weltraum (hier der Lagunennebel) ist wunderschön. Doch die Weiten des Kosmos lassen sich auch ohne visuelle Eindrücke erleben. (ESO)