Donnerstag, 07. Juli 2022

Archiv

Streit um die Wahlrechtsreform
Wie kann unser XXL-Bundestag wieder schrumpfen?

Der Bundestag platzt aus allen Nähten - eine Folge des komplizierten deutschen Wahlrechts. Alle Fraktionen fordern deshalb eine Reform. Doch die Debatte kommt seit Jahren nicht vom Fleck, eine Lösung ist nicht in Sicht. Was steckt hinter dem politischen Feilschen der Parteien?

Moderation: Stefan Heinlein | 27.01.2020

Die Sitze des Bundestags in Berlin im Reichstagsgebäude durch die Glaskuppel von oben gesehen.
Der Bundestag könnte ohne Änderung des Wahlrechts 2021 auf mehr als 800 Abgeordnete anwachsen (picture alliance / Felix Hörhager)
Was ist notwendig um den aufgeblähten Bundestag wieder kleiner zu machen? Steht die Zukunft unserer parlamentarischen Demokratie auf dem Spiel?
Gesprächsgäste:
  • Britta Haßelmann, erste parlamentarische Geschäftsführerin der Grünen
  • Philipp Amthor, CDU-Innenpolitiker
  • Prof. Frank Decker, Politikwissenschaftler Universität Bonn
Sie, liebe Hörerinnen und Hörer, sind herzlich eingeladen, sich an der Diskussion zu beteiligen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Mail. Telefon: 00800 – 4464 4464 (europaweit kostenfrei) und E-Mail: kontrovers@deutschlandfunk.de