Archiv

Region Damaskus
Syrische Medien und Aktivisten melden israelische Luftangriffe

Israel hat erneut Luftangriffe auf syrisches Staatsgebiet geflogen.

31.03.2023
    Blick auf die syrische Hauptstadt Damaskus.
    Nach Berichten hat Israel erneut Angriffe auf die syrische Stadt Damaskus geflogen. (Archivbild) (Sputnik)
    Das meldet die staatliche syrische Nachrichtenagentur Sana. Demnach entstand Sachschaden. Nach Angaben der in London ansässigen Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte wurden Stellungen von Regierungstruppen und pro-iranischen Kräften in der Hauptstadt Damaskus beschossen. Gestern waren bei einem mutmaßlichen israelischen Angriff auf Damaskus zwei syrische Soldaten verletzt worden.
    Israel hat schon hunderte Luftangriffe auf syrischem Gebiet ausgeführt, meist waren pro-iranische Milizen und Hisbollah-Kämpfer oder Positionen der syrischen Armee das Ziel. Israel nimmt zu den Angriffen in der Regel nicht Stellung.
    Diese Nachricht wurde am 31.03.2023 im Programm Deutschlandfunk gesendet.